Veganer Fisch-Ersatz

Veganer Fisch-Ersatz

Die veganen Alternativen für Fisch haben noch lange nicht die Breite und Tiefe im Sortiment erreicht, wie es bei veganem Fleisch der Fall ist. Dennoch es gibt einige vegane Ersatzprodukt für Fisch, Veganer müssen also nicht darauf verzichten. Zu unterscheiden ist in der Regel, ob Sie Produkte möchten die auch geschmacklich wie Fisch sind, oder es Ihnen um die Zufuhr der Nährstoffe geht. Beides ist möglich, vegane Alternativen für Fisch gibt es für beide Fälle.

Fisch hat viel Protein und einige Fisch-Arten weisen auch viele Omega-3-Fettsäuren auf. Omega-3 hat einen positiven Effekt auf die Blutwerte. Daher gilt Fisch, zu Recht, als sehr gesund. Allerdings wird hier immer von einem idealisierten Fall gesprochen, wo der Fischer sich ein paar wild lebende Fische fängt, die in sauberen Gewässern leben und der Bestand reich ist.

So ist es aber schon sehr lange nicht mehr, Fische werden gezüchtet und leben auf engstem Raum, bis sie ausreichend gemästet sind oder sie werden hoch professionell in Massen gefischt, so sind unsere Meere nahezu komplett überfischt und die noch lebenden Fische bekommen alles andere als gesunde Nahrung.

Insofern sollte neben diesen positiven Anteil von gewissen Nährstoffen eigentlich auch darauf hingewiesen werden, welche Schadstoffe in unseren Meeren festgestellt werden können und denen die Fische Tag täglich ausgesetzt sind und die sie natürlich notgedrungen auch mit der Nahrung zu sich nehmen.

Da Fische dennoch verhältnismäßig hohe Werte bei Gehalt an positiven Nährstoffen haben, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sogar dessen regelmäßigen Verzehr. Wir Veganer müssen also darauf achten, dass wir diese Nährstoffe anders zu uns nehmen.

Veganer Fisch-Ersatz – Lebensmittel

Diese Lebensmittel hier enthalten, so wie Fisch auch, viele Omega-3 Fettsäuren und eignen sich daher als Ersatz für Fisch.

  • Algen
  • Leinöl und Leinsamen
  • Walnüsse
  • Chia-Samen
  • Veganer Fisch-Ersatz

 Veganer Fischersatz Algen

Algen sind eine gute vegane Alternative für Fisch, da sie viele Omega 3 Fettsäuren enthalten, kaufen können Sie Algen oft in asiatischen Supermärkten. Sie können aber auch gezielt Tabletten aus Algenöl zu sich nehmen und so die Aufnahme von Omega 3 Fettsäuren sicherstellen.

Veganer Fisch-Ersatz Leinsamen und Leinöl

Auch diese beiden Produkte enthalten eine hohe Dosis Omega-3 Fettsäuren, sind vegan und nachhaltig. Leinsamen können Sie im Grunde direkt vom Löffel essen und sich so mit den benötigen Nährstoffen versorgen. Natürlich gibt es auch genug Lebensmittel die bereits Leinsamen enthalten, so dass die Löffel-Methode nicht zwingend notwendig sein dürfte.

Veganer Fisch-Ersatz Walnüsse

Auch reich an Omega-3 Fettsäuren sind Walnüsse und mit bereits drei Nüssen täglich haben Sie den Tagesbedarf gedeckt.

Veganer Fisch-Ersatz Visch

Wem das alles nicht reicht und auch gerne den Geschmack von Fisch in der veganen Küche haben möchte, der sollte Visch testen. Das ist ein veganer Fisch-Ersatz aus Sojaeiweiß, Weizeneiweiss, Sojaöl und weiteren Zutaten.

Visch gibt es von Thunfisch bis Scampis, für die vegane Pizza oder auch als klassische Fischstäbchen.

Insofern müssen Sie auch in der veganen Küche hinsichtlich Fischs auf nichts verzichten und können viele Fischgerichte vegan kochen. Die vegane Alternative Visch können Sie in gut sortierten Supermärkten oder Reformhäusern und Bio-Läden kaufen. Natürlich können Sie Visch auch online bestellen, das hat natürlich den Vorteil, dass Sie ihn geliefert bekommen und er in der Regel nicht ausverkauft sein dürfte.