Willkommen auf nachhaltig-vegan

Vegan und nachhaltig leben ist in aller Munde, so leben in Deutschland Stand 2019 ca. 8 Millionen Menschen vegetarisch und rund 1,3 Millionen sind vegan. Jeden Tag kommen etwa 2.000 neue Vegetarier und 200 neue Veganer dazu. Es ist also ein deutlicher Trend zu erkennen und das ist auch gut so, denn kaum ein anderer Weg bietet Ihnen die Gelegenheit mehr für Ihre Gesundheit und persönliche Entwicklung zutun und gleichzeitig auch so viel Gutes für Ihre Mitmenschen, nachfolgende Generationen, die Umwelt und natürlich für die Tiere zu tun.

Und auch trotz dieser positiven Entwicklung der veganen Lebensweise ist es kein Trend auf dem man sich ausruhen kann, jeder kann etwas dazu beitragen, dass diese Entwicklung anhält und mit einiger Hoffnung verstärkt, das mehr Menschen vegan leben, mehr Bewusstsein für die Umwelt entwickeln und nachhaltiger mit unseren Ressourcen umgehen.

Wir möchten niemanden belehren und in Richtung Veganismus drängen, aber wir wollen die Augen öffnen für diese erfüllende Lebensweise und zeigen, wie schön es ist Gutes zu tun und wie gut es sich auch für einen selbst anfühlt.

Der Wechsel zum veganen Leben ist für viele Menschen eine absolute Verbesserung des Lebensgefühls, das niemandem vorenthalten werden sollte.

Was bedeutet Veganismus und veganes Leben genau?

Vegane Lebensweise oder Veganismus genannt meint Menschen, die keine tierischen Produkte zu sich nehmen. Also kein Fleisch, Fisch, Eier oder Milchprodukte verwenden bzw. essen.

Die Ernährung umfasst aber nur einen Teil der veganen Lebensweise, wer komplett auf tierische Produkte verzichten will, der muss dies auch im Bereich der Kleidung, der Schuhe, bei kosmetischen Produkten und Reinigungsmitteln tun. Sprich kein Leder, keine Wolle oder andere Erzeugnisse verwenden, aber auch keine Produkte nutzen die andere tierische Inhaltsstoffe verwenden oder durch Tierversuche getestet worden sind.

Planet Based
Planet Based

Deshalb verwenden Veganer auch keine Produkte bei denen die nicht ganz offensichtlichen Inhaltsstoffe tierischer Natur sind. Damit sind Zusatzstoffe gemeint wie Gelatine, oder auch der Genuss von Wein, der mit Lab, hergestellt wurde.

Darüber hinaus besuchen Menschen, die es mit einem veganen Lebensstil ernst nehmen und ihn umfassend leben auch keine Zoos oder Zirkusse.

Zusammenfassend heißt das, dass Veganer die Verwendung von tierischen Produkten komplett aus ihrem Leben streichen.

Es wird aber auch deutlich, dass es im Grunde keinen Menschen gelingen kann in der heutigen Welt wirklich zu 100 % strikt vegan zu leben. Irgendwie und irgendwo wird jeder Veganer in die Situation kommen in der er oder sie auch Produkte tierischen Ursprungs verwenden muss. Sei es in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Büros, auf der Straße oder auf anderen öffentlichen Plätzen. Doch auch wenn eine so gesehen 100 % vegane Lebensweise aktuell in diesem Sinne unmöglich ist, so kann jeder doch einen deutlichen Beitrag leisten, dass die Menschheit ein sehr gutes Stück veganer wird und weniger tierische Produkte verwendet. Um eine 100 % vegane Lebensweise umzusetzen, müsste sich schon das gesamte Welt ändern.

Wie gut das klappen kann und wie gut es Ihnen tun kann, dazu finden Sie hier bei nachhaltig-vegan.de einige Informationen.

Vegan Leben und Auswirkung auf uns

Blickt man auf die Krankheiten, die durch eine Umstellung auf vegane Kost verbessert werden können, so kann man erstaunt sein, wie positiv vegane Ernährung für den Körper und die unsere Gesundheit ist.

Doch nicht nur die körperliche Verfassung wird durch eine vegane Lebensweise verbessert, auch die persönliche Entwicklung verbessert sich. Auch wenn es vielleicht für den ein oder anderen anfangs etwas befremdlich klingt, so spürt der menschliche Körper schon, ob ihm Nahrung zugeführt wird, die unter schrecklichsten Bedingungen „gewonnen“ wurde. Mit jedem Stück Fleisch das in der westlichen Welt konsumiert wird, wird auch jedes Mal die Angst der Tiere mitgegessen. Was einen Effekt auf uns Menschen hat, den man erst dann spürt, wenn man auf tierische Produkte verzichtet.

be-vegan
be vegan

So haben Veganer eine andere Ausstrahlung und blühen oft auf. Und ganz nebenbei tun Veganer der gesamten Welt so viel Gutes – wer vegan lebt, der tut etwas für den Frieden auf der Welt.

Positive Eigenschaften eines veganen Lebens

  • Gutes tun für die Tiere
  • Veganer leben gesünder
  • Vegane Ernährung hilft den Hunger auf der Welt zu stillen
  • Vegane Ernährung ist nachhaltiger für die Umwelt
  • Veganer konsumieren Angst-freie Nahrung

Die unterschiedlichen Ernährungstypen neben dem veganen Lebensstil

Vegetarier essen kein Fleisch und kein Fisch, manchmal auch keine Eier oder Milchprodukte

Pescetarier essen kein Fleisch

Frutarier leben vegan und essen auch keine Pflanzen, die bei der Ernte beschädigt werden

Flexitarier sind quasi Teilzeit-Vegetarier, essen also sehr selten Fleisch und dann in der Regel Bio-Fleisch